Lassen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag kulinarisch verwöhnen und genießen Sie das besondere Etwas.

Restaurant „Mühlenstube“

Direkt an der Mulde bei Grimma gelegen, befindet sich das Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle“. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren in die Umgebung. Am Abend können Sie im Restaurant „Mühlenstube“ köstliche saisonale Speisen in modern-ländlichem Ambiente genießen. Für die Zubereitung der sächsischen, deutschen und internationalen Gerichte wird beim Einkauf viel Wert auf regionale, frische Produkte gelegt. Saisonale Highlights sind raffinierte Menüs in der Spargel-, Erdbeer- und Pfifferlingszeit. Das Restaurant ist täglich geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, eine kleine Auszeit im angeschlossenen Biergarten zu nehmen. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Auenlandschaft der Mulde. Und wenn Sie zu den Krimifans gehören, sollten Sie die Krimiabende nicht verpassen. An ausgewählten Terminen lädt die „Mühlenstube“ zu thematisch variierenden Krimidinner-Shows herzlich ein.

Nach einem üppigen Menü können Sie in der hoteleigenen Schwarzlicht-Bowlinggrotte mit echten Felswänden noch zum Bowling-Duell antreten. Oder Sie genießen den Abend in trauter Zweisamkeit und schauen gemütlich auf dem Zimmer einen Film. Alternativ können Sie auch dank moderner Flachbildschirme und gratis WLAN videoslots Ihrer Wahl schauen oder Ihr Glück beim Spiel in einem Online-Casino versuchen. Eine perfekte Idee, einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen.

„Klosterschänke“ im Kloster Nimbschen

Als Gast im Hotel Kloster Nimbschen lässt es sich wunderbar entspannen. Im Hotelrestaurant können Sie sich mit regionalen und internationalen Speisen rundum verwöhnen lassen. Historisches Flair können Sie in der „Klosterschänke“ genießen. Die ehemalige Klosterschmiede befindet sich in direkter Nachbarschaft des Hotels. Lassen Sie sich in dem urigen Ambiente mit gutbürgerlicher Küche verwöhnen. Das Restaurant ist für seine Wildspezialitäten bekannt, die nach alten traditionellen Rezepten zubereitet werden.

Nach einem üppigen Abendessen können Sie einen Spaziergang durch das Gelände der Anlage machen und die nahegelegene Klosterruine besuchen. Vielleicht bevorzugen Sie aber auch das Knistern des Feuers am Kamin in der Hotellobby.